STEUERNEWS - Wir informieren Sie
BFH Kommentierung: Rentenberater sind gewerblich tätig
<div>Die Tätigkeit eines Rentenberaters ist mangels Vergleichbarkeit von Ausbildung und ausgeübter Tätigkeit nicht mit dem Beruf des Rechtsanwalts oder Steuerberaters ähnlich.<div class='mf-related'><a href="https://www.haufe.de/thema/gewerbliche-einkuenfte/">Mehr zum Thema 'Gewerbliche Einkünfte'...</a><br/><a href="https://www.haufe.de/thema/freiberufliche-taetigkeit/">Mehr zum Thema 'Freiberufliche Tätigkeit'...</a><br/><a href="https://www.haufe.de/thema/abgrenzung/">Mehr zum Thema 'Abgrenzung'...</a><br/><a href="https://www.haufe.de/thema/einkommensteuer/">Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...</a><br/><a href="https://www.haufe.de/thema/beratung/">Mehr zum Thema 'Beratung'...</a><br/><a href="https://www.haufe.de/thema/rente/">Mehr zum Thema 'Rente'...</a><br/></div></div>
18.08.2019
Die Tätigkeit eines Rentenberaters ist mangels Vergleichbarkeit von Ausbildung und ausgeübter Tätigkeit nicht mit dem Beruf des Rechtsanwalts oder Steuerberaters ähnlich.
]]>
BFH Kommentieurng: Fahrschulunterricht ist nicht umsatzsteuerfrei
<div>Fahrschulunterricht (Fahrerlaubnisklassen B, C1) ist ein spezialisierter Unterricht, der nicht unter den Begriff des Schul- und Hochschulunterrichts i.S. des Art. 132 Abs. 1 Buchst. i und j MwStSystRL fällt.<div class='mf-related'><a href="https://www.haufe.de/thema/umsatzsteuerbefreiung/">Mehr zum Thema 'Umsatzsteuerbefreiung'...</a><br/><a href="https://www.haufe.de/thema/schulung/">Mehr zum Thema 'Schulung'...</a><br/></div></div>
18.08.2019
Fahrschulunterricht (Fahrerlaubnisklassen B, C1) ist ein spezialisierter Unterricht, der nicht unter den Begriff des Schul- und Hochschulunterrichts i.S. des Art. 132 Abs. 1 Buchst. i und j MwStSystRL fällt.
]]>
BFH Kommentierung: Übernahme von Steuerberatungskosten bei Nettolohnvereinbarung kein Arbeitslohn
<div>Übernimmt der Arbeitgeber bei einer Nettolohnvereinbarung mit Abtretung der Steuererstattungsansprüche die Steuerberatungskosten, wendet er damit keinen Arbeitslohn zu (Aufgabe des BFH-Urteils v. 21.1.2010, VI R 2/08, BStBl II 2010, 639).<div class='mf-related'><a href="https://www.haufe.de/thema/lohn/">Mehr zum Thema 'Lohn'...</a><br/><a href="https://www.haufe.de/thema/geldwerter-vorteil/">Mehr zum Thema 'Geldwerter Vorteil'...</a><br/><a href="https://www.haufe.de/thema/entsendung/">Mehr zum Thema 'Entsendung'...</a><br/><a href="https://www.haufe.de/thema/steuerberater/">Mehr zum Thema 'Steuerberater'...</a><br/><a href="https://www.haufe.de/thema/einkommensteuer/">Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...</a><br/></div></div>
18.08.2019
Übernimmt der Arbeitgeber bei einer Nettolohnvereinbarung mit Abtretung der Steuererstattungsansprüche die Steuerberatungskosten, wendet er damit keinen Arbeitslohn zu (Aufgabe des BFH-Urteils v. 21.1.2010, VI R 2/08, BStBl II 2010, 639).
]]>

INGRID HAMMER – IHRE STEUERBERATERIN IN AACHEN UND UMGEBUNG

Seit mehr als 20 Jahren betreuen und beraten wir als inhabergeführte Kanzlei unsere Mandanten aus unterschiedlichsten Erwerbszweigen von Architekten bis Zahnärzten nach dem Motto: Ihr Erfolg ist uns wichtig; wenn es Ihnen gut geht, geht es uns auch gut.

Sie sind Freiberufler, Sie führen ein gewerbliches Unternehmen oder Sie möchten ein Unternehmen gründen? Widmen Sie sich Ihrem Kerngeschäft, wir übernehmen gerne für Sie Ihre Buchhaltung, unterstützen Sie bei der Erfüllung Ihrer steuerlichen Aufzeichnungs- und Abgabepflichten und erstellen Ihre Jahresabschlüsse oder Gewinn- und Verlustrechnungen.

Wir beraten Sie ausführlich zu allen steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen. Wenn Sie Arbeitnehmer beschäftigten, erstellen wir für Sie die Lohn- und Gehaltsabrechnungen. Wir vertreten Sie in außergerichtlichen und gerichtlichen Rechtsbehelfsverfahren Für Arbeitnehmer, Kapitalanleger, Vermieter, Rentner und Pensionäre erstellen wir die Einkommensteuererklärung und prüfen den Steuerbescheid.

Lernen Sie uns kennen, wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.