STEUERNEWS - Wir informieren Sie
Kommentierung der Katastrophenerlasse: Steuerliche Entlastungen für Flutopfer
<div>Mittlerweile gibt es aus den Finanzverwaltungen für die von den Unwetter-Katastrophen betroffenen Bundessländern sog. Katastrophenerlasse. Darin werden bis zu 20 unterschiedliche steuerliche Unterstützungsmaßnahmen für die Hochwasseropfer gewährt.<div class='mf-related'><a href="https://www.haufe.de/thema/erlass/">Mehr zum Thema 'Erlass'...</a><br/><a href="https://www.haufe.de/thema/stundung/">Mehr zum Thema 'Stundung'...</a><br/><a href="https://www.haufe.de/thema/vollstreckung/">Mehr zum Thema 'Vollstreckung'...</a><br/><a href="https://www.haufe.de/thema/sonderabschreibung/">Mehr zum Thema 'Sonderabschreibung'...</a><br/><a href="https://www.haufe.de/thema/hochwasser/">Mehr zum Thema 'Hochwasser'...</a><br/></div></div>
23.07.2021
Mittlerweile gibt es aus den Finanzverwaltungen für die von den Unwetter-Katastrophen betroffenen Bundessländern sog. Katastrophenerlasse. Darin werden bis zu 20 unterschiedliche steuerliche Unterstützungsmaßnahmen für die Hochwasseropfer gewährt.
]]>
Praxis-Tipp: Vorsteuerabzug aus Neubau einer Heizungsanlage bei umsatzsteuerfreier Wohnungsvermietung
<div>Die Vermietung und die Verpachtung von Grundstücken ist nach § 4 Nr. 12 Satz 1 Buchst. a UStG steuerfrei. Steuerfrei sind nach Auffassung der Finanzverwaltung auch Nebenleistungen wie etwa die Lieferung von Wärme durch den Vermieter. Diese Frage ist aber nicht endgültig geklärt.<div class='mf-related'><a href="https://www.haufe.de/thema/vorsteuerabzug/">Mehr zum Thema 'Vorsteuerabzug'...</a><br/><a href="https://www.haufe.de/thema/heizung/">Mehr zum Thema 'Heizung'...</a><br/><a href="https://www.haufe.de/thema/umsatzsteuer/">Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...</a><br/></div></div>
23.07.2021
Die Vermietung und die Verpachtung von Grundstücken ist nach § 4 Nr. 12 Satz 1 Buchst. a UStG steuerfrei. Steuerfrei sind nach Auffassung der Finanzverwaltung auch Nebenleistungen wie etwa die Lieferung von Wärme durch den Vermieter. Diese Frage ist aber nicht endgültig geklärt.
]]>
Verein muss Steuern nachzahlen: Awo Frankfurt verliert rückwirkend Gemeinnützigkeit
<div>Die von Skandalen erschütterte Frankfurter Arbeiterwohlfahrt (Awo) hat rückwirkend die Gemeinnützigkeit verloren. Die OFD Frankfurt am Main habe dem Kreisverband für die Jahre 2014 bis 2017 diesen Status aberkannt, teilte die Awo am Mittwoch mit.<div class='mf-related'><a href="https://www.haufe.de/thema/gemeinnuetzigkeit/">Mehr zum Thema 'Gemeinnützigkeit'...</a><br/></div></div>
23.07.2021
Die von Skandalen erschütterte Frankfurter Arbeiterwohlfahrt (Awo) hat rückwirkend die Gemeinnützigkeit verloren. Die OFD Frankfurt am Main habe dem Kreisverband für die Jahre 2014 bis 2017 diesen Status aberkannt, teilte die Awo am Mittwoch mit.
]]>

KANZLEI

An Traditionen festhalten, wo sie sich bewährt haben. Neue Wege gehen, wo sich Chancen ergeben. Konsequent die Interessen unserer Mandanten vertreten – bei Banken, Gerichten, Finanzämtern und anderen Behörden. So haben wir eine moderne Kanzlei geschaffen, die mit hoher Kompetenz und Verlässlichkeit arbeitet.


INGRID HAMMER

Nach dem Abitur im Jahr 1974 studierte ich an der RWTH Aachen und an der Universität zu Köln betriebswirtschaftliche Steuerlehre und schloss das Studium im März 1979 mit dem Diplom Kaufmann ab. Das Steuerberaterexamen legte ich im März 1983 ab und war bis 1991 Angestellte in der Steuerberaterkanzlei meines Vaters Bernhard Kaupert in Stolberg.

Im November 1991 übernahm ich die Kanzlei meines Vaters und habe meinen Geschäftsitz seit dieser Zeit in Aachen Brand.

Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder.